Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Jugendlicher fuhr gegen Auto und flüchtet
Drei Jugendliche waren am Dienstagmorgen mit ihren Rädern in Geislingen unterwegs.

Ulm (ots) - Die zwei Mädchen und der Junge fuhren gegen 07.15 Uhr in der Ostmarkstraße. Dort stieß der Junge mit seinem Fahrrad gegen einen geparkten Mercedes. Das Auto wurde dabei beschädigt. Wie eine Zeugin schilderte, schaute der jugendliche Radfahrer daraufhin kurz nach seinem Rad. Die 13-15 Jährigen fuhren anschließend aber weiter, ohne sich um den Schaden am Auto zu kümmern. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 500 Euro. Das Polizeirevier Geislingen sucht nun nach dem flüchtigen Radfahrer und bittet Zeugen sich unter Telefon: 07331/93270 zu melden.

Tobias Schmidberger, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++1775985

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: