Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Brand in Mehrfamilienhaus

Ulm (ots) - Am Sonntag brach kurz vor Mitternacht in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Grünenbergstraße ein Brand aus. In der Küche hatte sich Frittierfett entzündet. Das Feuer breitete sich dann weiter aus. Die Bewohner verständigten die Feuerwehr und verließen zusammen mit einer weiteren Hausbewohnerin das Gebäude. Beim Eintreffen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst schlugen bereits Flammen aus dem Dach. Der Brand wurde von der Feuerwehr Göppingen rasch gelöscht. Vorsorglich wurden bis zum Ende der Löscharbeiten auch die Bewohner einer angrenzenden Pension evakuiert. Vom Rettungsdienst wurden eine 23-jährige Frau und ein 29-jähriger Mann mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in eine Klinik eingeliefert. Die Bewohner der angrenzenden Pension konnten wieder in ihre Zimmer und eine Frau in ihre Wohnung zurückkehren.

Die Polizei Göppingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird ersten Erkenntnissen zufolge auf ca. 70.000 Euro geschätzt.

+++++++

Polizeiführer vom Dienst /HÄU, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: