Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Illerkirchberg - Unbekannte überfallen Auslieferungsfahrer
Wenige tausend Euro erbeuteten zwei unbekannte Täter, als sie einen Autofahrer ausraubten.

Ulm (ots) - Ein 25-Jähriger lieferte am Samstagmorgen in einem Geschäft in Unterkirchberg Lebensmittel an. Gegen 05.35 Uhr fuhr er mit seinem Firmenfahrzeug auf der Hauptstraße weiter in Richtung Oberkirchberg. Als er am Kreisverkehr kurz vor der dortigen Steige einen Mann auf der Straße bemerkte, hielt er auf Grund der unklaren Verkehrslage an. In diesem Moment öffnete ein unbekannter Täter die Beifahrertüre des Autos und bedrohte den Fahrer mit einer Schusswaffe. Der junge Mann musste auf einen nahegelegenen Parkplatz fahren, wo der Mann, der auf der Straße gestanden hatte, bereits wartete. Die beiden Täter durchsuchten das Firmenfahrzeug. Dabei fielen ihnen wenige tausend Euro Bargeld in die Hände. Damit flüchteten sie zu Fuß in Richtung Oberkirchberg. Der Fahrer, der unverletzt blieb, verständigte sofort die Polizei, die eine Fahndung nach den Tätern einleitete. Die Flüchtigen werden als ca. 180 cm groß und dunkel bekleidet beschrieben. Einer trug eine schwarze Hose der Marke Adidas. Beide waren mit Sturmmasken maskiert.

+++++++++++++++1759270 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: