Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Dornstadt - Reisebus prallt gegen Lkw
Glimpflich verlief ein Unfall auf der BAB 8, als ein Reisebus gegen einen Lkw prallte.

Ulm (ots) - Am Freitag gegen 10.25 Uhr bildete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung Stuttgart ein Stau, weshalb auf dem rechten Fahrstreifen mehrere Lkw anhalten mussten. Der 22 Jahre alte Fahrer eines Reisebusses aus Osteuropa bemerkte dies zu spät. Er prallte in das Heck eines warteten Lkw, der gegen einen ebenfalls warteten Lkw geschoben wurde. Dieser wiederum touchierte noch einen vor ihm stehenden dritten Lkw. Alle drei Fahrer im Alter von 42, 53 und 56 Jahren blieben unverletzt. Glücklicherweise wurden auch die Businsassen nicht verletzt. Es entstand allerdings ein Schaden von ca. 20.000 Euro. Der Bus verbrachte die Reisenden zum Hauptbahnhof Ulm, wo sie ihre Reise fortsetzten. Die Lkw blieben ebenfalls fahrbereit.

+++++++++++++++1756838 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: