Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Dieb greift Angestellten an
Ein Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes beobachtete gegen 21 Uhr in der Einsteinstraße einen Ladendieb.

Ulm (ots) - Der 33-jährige Dieb steckte Lebensmittel und Elektronikzubehör in seine Umhängetasche. Anschließend ging er ohne zu bezahlen durch den Kassenbereich. Dort sprach der Angestellte den 33-Jährigen auf die nicht bezahlten Artikel an. Der Dieb schlug daraufhin sofort auf den Mitarbeiter ein und versuchte zu fliehen. Als ihm dies nicht gelang trat er um sich und beschädigte mehrere Gegenstände. Auf die Situation aufmerksam geworden halfen eine Mitarbeiterin und ein Kunde dem Angestellten. Gemeinsam hielten sie den renitenten Dieb bis zum Eintreffen der Polizei fest. Als die Beamten den Mann mitnahmen, wehrte er sich und verletzte eine Polizeibeamtin leicht.

Auf Anordnung eines Richters nahmen die Beamten den 33-Jährigen über Nacht in Gewahrsam. Die Kosten für die Übernachtung in der Zelle werden ihm in Rechnung gestellt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Tobias Schmidberger / Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1742969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: