Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

24.09.2015 – 11:02

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) - Kirchberg - Autofahrer hält sich nicht an Durchfahrtsverbot

Ulm (ots)

Die Nichtbeachtung eines Verkehrsschildes ist einem Autofahrer bei Kirchberg teuer zu stehen gekommen. Der 63-Jährige wollte am Mittwochabend von Erolzheim nach Kirchberg fahren. Er nahm die aufgrund einer Straßenbaustelle gesperrte Landstraße. Auf halber Strecke sah er einen Kieshaufen zu spät. Der Pkw geriet ins Schleudern und überschlug sich. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1743590

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell