Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

16.09.2015 – 14:24

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Schulwegkontrolle

Ulm (ots)

Am Mittwochmorgen wurde durch eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Eislingen der Schulweg im Bereich des Erich-Kästner-Gymnasiums in Eislingen überwacht. Während des Überwachungszeitraumes konnten im Bereich dieser Schule vier Parkverstöße festgestellt werden. Erfreulicherweise waren alle Kinder angegurtet und die erforderlichen "Kindersicherungen" waren vorhanden und keinerlei Verstöße waren feststellbar. Im Zusammenhang mit den festgestellten Parkverstößen fiel der Streifenwagenbesatzung eine 41-jährige Opel-Lenkerin auf, die zunächst im Bereich des Erich-Kästner-Gymnasiums im absoluten Haltverbot Kinder aus ihrem Auto aussteigen lies. Da die Autofahrerin durch die Streifenwagenbesatzung vor deren Weiterfahrt auf ihr Fehlverhalten nicht angesprochen werden konnte, wurde die Mutter an der nahegelegenen Grundschule kontrolliert, wo sie ein weiteres Kind aus ausstiegen ließ. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten bei der 41-Jährigen Alkoholgeruch fest. Der anschließend durchgeführte Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,1693342

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm