Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

16.09.2015 – 14:01

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Unfallflucht nach kurzem Smalltalk
Am Dienstag fuhr in Heidenheim ein Mann mit seinem Pkw auf einen Ford auf.

Ulm (ots)

Eine Autofahrerin fuhr gegen 13 Uhr auf der Hainenbachstraße und bog nach rechts in die Zoeppritzstraße ab. Hinter der 26-jährigen fuhr ein zweites Fahrzeug. Der Pkw-Lenker hielt den Sicherheitsabstand nicht ein. Der Mann berührte deshalb mit der Stoßstange seines Autos die des vorderen Fahrzeugs. Diese wurde leicht beschädigt. Nach dem Unfall redeten beide Fahrzeugführer miteinander. Der Fahrer, der den Unfall verursacht hatte, wollte dabei seinen Namen nicht preisgeben. Er ließ die Frau stehen und brauste davon. Der Fahrzeuglenker war mit einem grauen Pkw unterwegs. Sein Fahrzeug dürfte an der vorderen Stoßstange beschädigt sein. Jetzt sucht das Polizeirevier Giengen (Tel: 07322/ 96530) nach diesem Mann.

++++++++++++++++ 16910066

Claudia Kappeler/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm