Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

12.09.2015 – 11:46

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Mittelbiberach - Alkoholisiert und ohne Führerschein
wiederholtes Fahren ohne Fahrerlaubnis führt zu Sicherstellung eines Motorrollers

Ulm (ots)

Ein 15 Jahre alter Jugendlicher wurde am frühen Samstagmorgen durch die Polizei kontrolliert, da er offensichtlich zu schnell mit einem Motorroller unterwegs war. Während der Kontrolle wurde bei dem Jugendlichen Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis über dem gesetzlich zulässigen Grenzwert. Durch einen Arzt wurde in der Folge eine Blutentnahme durchgeführt. Zudem ermittelten die Beamten, dass der junge Mann den Roller technisch derart verändert hatte, dass er hierfür eine Fahrerlaubnis benötigt, die dieser aber nicht vorweisen konnte. Da der Jugendliche bereits wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis polizeilich in Erscheinung getreten ist, wurde der Roller sichergestellt. Ein Richter hat nun über eine endgültige Einziehung des Gefährts zu entscheiden.

+++++++1667676

Polizeiführer vom Dienst /VIL, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Ulm
Weitere Meldungen aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm