Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

10.09.2015 – 12:23

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Betrunkener wird Opfer
Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag in Ulm einem Mann den Geldbeutel abgenommen.

Ulm (ots)

Wie der 47-Jährige später der Polizei schildert, ging er am späten Abend nach einem Lokalbesuch von der Karlstraße zum Karlsplatz. Er setzte sich auf eine Bank, wo er von zwei Männern angesprochen wurde. Einer der Beiden nahm dem Betrunkenen die Geldbörse weg. Als der 47-Jährige diese zurückforderte, schlug ihn der Zweite zu Boden. Dann flüchteten die Unbekannten. Die Polizei fahndete nach den beiden Männern, bislang jedoch ergebnislos. Jetzt ermittelt die Polizei (Tel. 0731/1880), um den rabiaten Männern auf die Spur zu kommen.

++++++++++++++++ 1652990

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung