Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

08.09.2015 – 12:37

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Bei Rot vors Auto
Schwere Verletzungen erlitt eine Radlerin am Dienstag bei einem Unfall in Ulm.

Ulm (ots)

Die 25-Jährige war gegen 6.20 Uhr aus der Böfinger Straße auf den Gehweg des Staufenrings geradelt. Dann überquerte sie an der Einmündung in die König-Wilhelm-Straße den Staufenring an der Ampel. Doch hatte sie nicht darauf geachtet, das diese Rot zeigte. Im gleichen Moment kam ein Autofahrer aus der König-Wilhelm-Straße und bog in den Staufenring ein. Er hatte Grün. Der Citroen des 52-Jährigen erfasste die Radlerin. Die wurde auf den Gehweg geschleudert. Dort erlitt sie schwere Verletzungen, unter anderem am Kopf. Einen Helm hatte die Frau nicht auf. Der Rettungsdienst brachte die 25-Jährige ins Krankenhaus. Wie die Polizei weiter mitteilt, entstand am Auto Sachschaden von rund 1.000 Euro.

++++++++++++++++ 1640648

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung