Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

01.09.2015 – 12:16

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm/A8 - Auto geht in Flammen auf
Sechs Menschen wurden bei einem Unfall am Montag auf der Autobahn bei Ulm verletzt.

Ulm (ots)

Gegen 7.30 Uhr war ein 60-Jähriger auf der Fahrt in Richtung Karlsruhe, als vor ihm der Verkehr stockte. Das erkannte der Opelfahrer zu spät. Er fuhr auf einen Seat auf und schob diesen auf einen BMW. Durch den Unfall ging der Motorraum des Opel in Flammen auf. Helfer konnten diese mit einem Feuerlöscher ersticken. Der 60-Jährige wurde leicht verletzt. Im Seat wurden die fünf Insassen ebenfalls leicht verletzt. Die Schäden an den Autos summieren sich auf insgesamt rund 13.500 Euro.

++++++++++++++++ 1590620

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung