Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

28.08.2015 – 13:42

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Brand nach Party
Zeugen sucht die Kriminalpolizei nach einem Brand am Donnerstag in Heidenheim.

Ulm (ots)

Gegen 21.30 Uhr erkannten Zeugen den Brand auf dem Dach einer Schule in der Bahnhofstraße. Die Feuerwehr bekam die Flammen schnell in den Griff, trotzdem entstand Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Auf dem Dach fanden die Ermittler der Polizei leere Bierflaschen und Zigarettenkippen. Die Polizei geht deshalb davon aus, dass sich Unbekannte auf das Dach geschlichen haben. Dabei könnten sie von Zeugen gesehen worden sein. Die Kriminalpolizei bittet deshalb um Hinweise. Wer am Donnerstag auf dem Dach der Realschule Personen gesehen hat, die Verursacher des Brandes kennt oder sonst HInweise geben kann wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden.

++++++++++++++++ 1570074

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm