Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

26.08.2015 – 11:31

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Bei Rot gefahren und verletzt
Ins Krankenhaus musste ein 82-Jähriger, der am Dienstag in Ulm einen Unfall verursachte.

Ulm (ots)

Der Mann aus dem Kreis Neu-Ulm war kurz nach 17 Uhr in der Ulmer Weststadt mit dem Fahrrad unterwegs. Ohne auf die Ampel und den Verkehr zu achten überquerte er an der Thränstraße die Wagnerstraße. In diesem Augenblick kam aus Richtung Innenstadt ein Citroen. Der Radler prallte in die Seite des Wagens. Dann stürzte der 82-Jährige und wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Mann und brachte ihn in eine Klinik. Wie die Polizei weiter mitteilt, entstand bei dem Verkehrsunfall ein Sachschaden von rund 1.600 Euro.

++++++++++++++++ 1555828

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung