Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

31.07.2015 – 15:46

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Erneut Kupfer abgebaut
Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben Diebe Kupfer von einem Ulmer Gebäude gestohlen.

Ulm (ots)

Am Freitag bemerkten die Verantwortlichen des Vereins, dass sie Opfer von Dieben wurden. Die Unbekannten hatten offenbar in der Nacht zuvor 40 Meter einer Kupferverwahrung abgebaut und gestohlen.

Bereits am Mittwochabend war Zeugen aufgefallen, dass an dem Haus in der Einsteinstraße etwas nicht stimmt. Sie verständigten die Polizei. Wie sich zeigte, hatten Unbekannte in den 24 Stunden zuvor ebenfalls Kupfer abmontiert. 30 Meter Verwahrung und mehrere Deckplatten erbeuteten die Unbekannten.

Das Polizeirevier Ulm-West ermittelt jetzt wegen der Diebstähle und sucht Zeugen. Wer in den vergangenen Tagen in der Einsteinstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat oder sonst Hinweise geben kann wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0731/188-3812 zu melden.

++++++++++++++++ 1390708 1382598

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm