Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

19.07.2015 – 09:42

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Sprinter nötigt PKW-Lenker
Die Polizei sucht Zeugen zu einer Nötigung im Straßenverkehr

Ulm (ots)

Am Samstag, gegen 13.50 Uhr, kam es auf der B 10 in Richtung Ulm zu einem Verkehrsvorgang, der die Polizei beschäftigt. Der Führer eines LKW Mercedes Sprinter fiel einem 39-jährigen Autofahrer auf. Der Autofahrer überholte gerade mehrere Fahrzeuge auf der zweispurigen Straße. Er erschrak, als er im Rückspiegel nur noch das Firmenlogo des nachfolgenden Sprinters erkennen konnte. Um den Überholvorgang zu beschleunigen gab der Autofahrer Gas. Selbst bei einer Geschwindigkeit von ca. 150 km/h vergrößerte sich der Abstand nicht. Als der PKW wieder auf die rechte Spur wechselte, wurde er vom LKW überholt. Der LKW-Lenker beleidigte den Autofahrer mit dem bekannten Fingerzeichen. Beide Verkehrsteilnehmer verließen die B 10 an der Ausfahrt Göppingen-Ost und mussten an der Ampel wegen Rotlicht anhalten. Die Fahrzeuge standen auf den Linksabbiegerspuren nebeneinander. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr der Vordermann des Spinter nicht schnell genug los. Der Sprinter nutzte die Verzögerung und wechselte auf die Rechtsabbiegerspur, um seinen Vordermann zu überholen. Dabei missachtete er das Rotlicht für die Rechtsabbieger. Nun befand sich der LKW-Lenker wieder hinter dem ersten PKW. Er beleidigte diesen mit einem Handzeichen erneut. Als der PKW nach links in die Ulmer Straße abbog, fuhr der LKW rechts neben das Fahrzeug. Der Fahrer fertigte dann mit seinem Handy Aufnahmen vom PKW-Lenker. Das Polizeirevier Göppingen (07161-630) führt die Ermittlungen und sucht dringend Zeugen zu dem Vorfall.

++++++++++++++++++++++1293360;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ;

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung