Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

29.06.2015 – 11:09

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Nellingen - Wohnmobil geknackt
Zu spät haben zwei Touristen am frühen Montag bei Nellingen bemerkt, dass sie bestohlen wurden.

Ulm (ots)

Das Ehepaar aus Italien bereist zurzeit Deutschland mit dem Wohnmobil. Sie machten am Rasthof Aichen Pause, um die Nacht zum Montag hier zu verbringen. Kurz vor 4.30 Uhr wachte der 34-Jährige auf. Er sah, wie ein Unbekannter von seinem Wohnmobil wegrannte. Jetzt erst bemerkte er, das an dem Fahrzeug eine Tür offen stand. Sein Rucksack fehlte. Mit diesem erbeutete der Dieb ein Telefon und Geld.

Die Bestohlenen erstatteten sofort Anzeige bei der Polizei. Die suchte mit mehreren Streifen nach dem Dieb, bislang jedoch ohne Ergebnis. Nach Beschreibung der Opfer ist der Dieb etwa 28 bis 35 Jahre alt, 190 cm groß und hat ein schmales Gesicht. Dem Anschein nach stammt der Dieb aus Osteuropa oder Nordafrika.

Das Polizeirevier Ulm-Mitte (Tel. 0731/188-3312) ermittelt jetzt wegen des schweren Diebstahls und sucht nach den Tätern.

++++++++++++++++ 1149212

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm