Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

25.06.2015 – 15:21

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaubeuren - neue Fälle des Enkeltricks
Ein Anrufer versucht am Mittwoch Geld in Blaubeuren zu ergaunern.

Ulm (ots)

Ein bislang noch unbekannter Mann versuchte am gestrigen Mittwochvormittag, von älteren Mitbürgern Geld in erheblicher Höhe zu ergaunern. In vier Fällen rief er bei Bürgern in Blaubeuren und Blaustein an. Der Mann gab sich als Familienangehöriger und auch als ehemaliger Schulkamerad aus. Er behauptete, sich in finanzieller Not zu befinden und bat um finanzielle Unterstützung. Dann forderte er Beträge in fünfstelliger Höhe.

Alle vier Angerufenen verhielten sich richtig: Sie stellten dem unbekannten Mann offene Fragen, die er nicht beantworten konnte. Dann beendeten sie die Telefonate und meldeten die Anrufe den Polizeiposten in Blaustein und Blaubeuren.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Uwe Häckel, Telefon 0731 188 1111 (1118886)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell