Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

12.06.2015 – 11:56

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Diebstahl vorgetäuscht

Ulm (ots)

Ein 15-jähriger hatte am letzten Samstag auf dem Polizeirevier in Eislingen seinen Roller als gestohlen gemeldet. dieser war am Samstag kurz nach Mitternacht von der Polizei nach einer Verfolgungsfahrt sicher gestellt worden. An dem technisch veränderten Roller, der nach Messungen über 90 km/h lief, war ein altes Versicherungskennzeichen angebracht gewesen. Der Fahrer und sein Sozius flüchteten in der Nacht. Bei der Vernehmung am Donnerstag gab der 15-Jährige dann zu, dass der Roller nicht gestohlen und er der flüchtige Fahrer in der Nacht war. Die Ermittlungen der Eislinger Polizei dauern an.

Rudi Bauer, Telefon 07161/63-2032; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1031853

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm