Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Einbrecher schlagen Mauer ein
Hohen Schaden haben Einbrecher in Biberach verursacht, um mehrere Computer zu stehlen.

Ulm (ots) - Zwischen Mittwoch und Freitag müssen mehrere Diebe bei den Fachmärkten in der Hubertus-Liebrecht-Straße gewesen sein. Sie schnitten einen Zaun durch und gelangten so zunächst auf das Gelände eine Baumarkts. Hier stahlen sie mehrere Leitern. Mit diesen kletterten sie auf das Dach eines Gebäudes. Dann schlugen sie ein Dachfenster ein und kletterten mit den Leitern ins Innere. Hier waren sie aber noch nicht am Ziel, auch wenn sie sich aus der Kasse dieses Geschäfts bedienten. Die Einbrecher hatten es auf die Waren des benachbarten Markts abgesehen. Um dorthin zu gelangen, schlugen sie eine Trockenbaumauer durch. Durch das so geschaffene Loch kletterten sie in den Elektronikmarkt. Aus diesem stahlen sie zahlreiche Computer. Die transportierten sie auf demselben Weg nach draußen, auf dem sie reingekommen waren. Nach einer ersten Schätzung entstand durch das Vorgehen der Täter Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro.

Das Polizeirevier Biberach ermittelt jetzt wegen des schweren Diebstahls. Spezialisten sicherten am Tatort die Spuren. Die sollen die Ermittler zu den Tätern führen. Die Beamten hoffen aber auch auf Hinweise von Zeugen. Sie fragen:

   - Wer hat zwischen Mittwoch und Freitag in der 
     Hubertus-Liebrecht-Straße in Biberach verdächtige Personen oder 
     Fahrzeuge gesehen?
   - Wer hart dort sonst verdächtige Wahrnehmungen gemacht?
   - Wer kann sonst Hinweise geben? 

Hinweise bitte an das Polizeirevier Biberach unter der Telefon-Nr. 07351/4470.

++++++++++++++++ 0990708

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: