Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

31.05.2015 – 16:30

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Angebranntes Essen verursacht Rauchentwicklung
Weil eine Frau während der Zubereitung ihres Essen einschlief, mussten die Rettungskräfte ausrücken.

Ulm (ots)

Eine 97 Jahre alte Frau bereitete sich am Samstagnachmittag gegen 14.45 Uhr im Haslacher Weg ihr Essen zu. Weil es ihr vermutlich zu lang ging, beschloss sie ein kurzes Nickerchen zu machen. Das war keine gute Idee, denn das Fleisch in der Pfanne brannte an und verursachte eine starke Rauchentwicklung. Zum Glück blieb die Frau trotz des Rauchs unverletzt und es entstand auch kein Sachschaden. Allerdings musste die Feuerwehr die Wohnung belüften.

+++++++++++++++0957475

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen aus Ulm
Weitere Meldungen aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm