Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Schwendi - Starke Rauchentwicklung in Wohnhaus
Vermutlich wurde der Kachelofen zu stark beheizt

Ulm (ots) - Eine starke Rauchentwicklung beschäftigte am Samstag gegen 15.15 Uhr die Feuerwehren Schwendi, Schönebürg, Laupheim und auch die Polizei. Aus einem Wohnhaus drang starker Rauch. Als Ursache konnte schließlich ein Kachelofen festgestellt werden, der zu stark befeuert wurde. Durch die enorme Hitzeentwicklung geriet ein Zimmer in Brand. Insgesamt entstand am Gebäude und der Einrichtung ein Schaden von ca. 100.000 EUR. Genaueres muss durch einen Brandsachverständigen geklärt werden, die Polizei ermittelt noch. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden.

+++++++++++++++++++++++ 915959

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum / Me, Tel: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: