Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Lieferwagen übersah einen vorausfahrenden Radfahrer und verletzte ihn schwer.

Ulm (ots) - Am Freitagabend hatte sich gegen 21.50 Uhr ein 10-jähriger Junge vom Sportplatz in Ehingen, OT Kirchen, auf den Nachhauseweg gemacht. Kurch danach fuhr auch ein Lieferwagen in die gleiche Richtung. Er übersah den Radfahrer auf dem Gemeindeverbindungsweg und stieß diesen zu Boden. Trotz Radhelm erlitt der Junge lebensgefährliche Kopfverletzungen. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Prüfung der Vermeidbarkeit und Unfallursache ein Gutachten an. Beim 24-jährigen Fahrer des Lieferwagens wurde Alkoholgeruch festgestellt. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Am Lieferwagen entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE)0910479, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: