Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ochsenhausen - Waldhütte brennt ab - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Ulm (ots) - In der Nacht zum Sonntag brannte im Wald zwischen Hattenburg und dem Neuweiher eine Forsthütte. Der Feuerschein wurde von einem Anwohner gegen 3.10 Uhr bemerkt. Die Feuerwehr Ochsenhausen kam mit sechs Fahrzeugen und rund 30 Mann in Einsatz. Die Hütte brannte nieder, eine Ausweitung des Brandes konnte verhindert werden. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Ursache des Brandausbruchs ist noch nicht bekannt, von einem Zusammenhang zu der Brandstiftungsserie im Raum Ochsenhausen wird ausgegangen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++868219

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: