Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

13.05.2015 – 08:47

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Wäschenbeuren - In Graben ausgewichen

Ulm (ots)

Ein 66-jähriger Radler bog am Dienstagmittag unvermittelt von der Kreisstraße von Maitis nach Wäschenbeuren nach links auf den Radweg ab. Dies hatte zwei nachfolgende Autofahrer dazu veranlasst anzuhalten und den Radler wegen seines gefährlichen Verhaltens zur Rede zu stellen. Eine nachfolgende Citroen-Lenkerin hatte auf der übersichtlichen Straße die Situation zu spät erkannt und musste, um einen Unfall zu verhindern, nach rechts in den Graben ausweichen. Dabei entstand an ihrem Auto ein Schaden von 2.000 Euro. Der Citroën musste geborgen und abgeschleppt werden.

Rudi Bauer, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, Telefon 07161/63-2032, 840116

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm