Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Geldbeutel geraubt

Ulm (ots) - Am Sonntagmittag gegen 12 Uhr wurde einer 18-jährigen Frau auf dem Verbindungsweg zwischen Schützenstraße und Marktstraße, nach dem Einkaufen in einer Bäckerei, der Geldbeutel aus der Hand gerissen. Sie verfolgte den Mann kurz, verlor ihn aber aus den Augen. Beim Durchgang zwischen einem Eiskaffee und einem Einkaufsmarkt in der Bleichstraße hatte ein Mann den Geldbeutel der Frau gefunden. Es fehlten 2,40 Euro, mehr Geld war nicht im Portemonnaie. Der 1,75 Meter große Mann im Alter von 25 Jahren war mit einer blauen Jeans und einer schwarzen Jacke bekleidet. Der Räuber hatte eine dunkle Hautfarbe und braune kurz Haare. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die Polizei in Göppingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Telefon 07161/63-2360.

Rudi Bauer, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, Telefon 0731/188-1111, 823820

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: