Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Betrunken gegen Verkehrsschild

Ulm (ots) - An der Abzweigung zum Klinikum auf der Schlosshausstraße war am Donnerstag gegen 21.15 Uhr ein betrunkener Opel-Lenker zu weit nach links von der Fahrbahn abgekommen. Er überfuhr die Verkehrsinsel und beschädigte ein Verkehrszeichen. Der Gesamtschaden wird auf 4.500 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der 35-jährige Opel-Lenker betrunken war. Der Opel war so beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Rudi Bauer, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, Telefon 0731/188-1111, 807442

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: