Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

22.04.2015 – 12:16

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Nattheim - Gegen Hausmauer geprallt

Ulm (ots)

Ein 32-jähriger Seat-Lenker, der am Mittwochmorgen gegen 07.15 Uhr aus der Daimlerstraße kam, hatte vermutlich krankheitsbedingt die Kontrolle über seinen Seat verloren und war über den dortigen Kreisel gefahren. An der Hausmauer in der Hebelstraße endete die Fahrt, nachdem das Auto zuvor einen Parkplatz eines Elektromarktes passiert hatte. Die Feuerwehren von Heidenheim und Nattheim, die mit 20 Mann ausgerückt waren, mussten den schwer verletzten 32-Jährigen aus dem Fahrzeug bergen. Er wurde anschließend in die Klinik gebracht. Am Seat entstand Totalschaden in Höhe von 8.000 Euro. Der Gebäudeschaden muss noch ermittelt werden.

Rudi Bauer, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, Telefon 7161/63-2032, 700535

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung