Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

16.04.2015 – 13:37

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen - Kripo ermittelt gegen 16-Jährigen wegen Raubdelikt

Ulm (ots)

In der Nacht zum Sonntag wurde in Riedlingen ein Raub verübt. Nach vorangegangenen Provokationen in der Hindenburgstraße wurden zwei 20-jährige Männer gegen 1.45 Uhr von den vier jungen Männern erneut bedrängt. Wie in einer Pressemitteilung der Polizei am Dienstag berichtet, wurde einer der 20-Jährigen niedergeschlagen. Unter Androhung von Schlägen wurde der andere 20-Jährige auf dem Parkplatz der Stadthalle zur Herausgabe von Geld genötigt. Mit 20 Euro Beute verließen die zunächst unbekannten Personen die Örtlichkeit. Das Kriminalkommissariat hat Ermittlungen wegen einem Raubdelikt eingeleitet und konnte die in Biberach, Ehingen und Sigmaringen wohnenden Beteiligten ermitteln. Haupttatverdächtiger ist ein 16-Jähriger, seine Begleiter sind zwischen 17 und 22 Jahre alt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++628982

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm