Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

26.03.2015 – 14:51

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Burgrieden-Rot - Freilaufender Hund sorgt für Verkehrsunfall

Ulm (ots)

Mehrere tausend Euro Sachschaden entstanden am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Rot. Gegen 12.40 Uhr lief ein Hund über die Burgrieder Straße. Um ihn nicht zu überfahren, trat ein 51-jähriger Autofahrer auf die Bremse. Ein 57-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw auf das bremsende Fahrzeug auf. Hund und Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Der Vierbeiner verließ unerlaubt die Unfallstelle, wem er ausgebüxt war, steht noch nicht fest.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++528071

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm