Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

20.03.2015 – 13:23

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Polizei beanstandet 38 Gurtmuffel - Verkehrskontrollen dienen der Verkehrssicherheit

Ulm (ots)

Das Polizeirevier Biberach führte am Dienstagvormittag in der Saulgauer Straße Verkehrskontrollen durch. Der Hauptaugenmerk galt Sicherheitsgurten, Kinderrückhalteeinrichtungen und der Handynutzung am Steuer. Die Beamten stellten zahlreiche Verstöße fest. Allein 38 Fahrzeuginsassen erhalten gebührenpflichtige Verwarnungen, weil sie nicht angeschnallt waren. Zwei Fahrer transportierten Kinder ohne vorgeschriebene Kindersitze, drei Pkw-Lenker hatten während der Fahrt ihr Mobiltelefon am Ohr. 14 weitere Verstöße waren zu beanstanden, unter anderem weil mitgeführte Ladung nicht richtig gesichert war oder für Fahrzeuge kein Versicherungsschutz bestand.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++482481

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung