Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

10.03.2015 – 10:46

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Bub rennt vor Auto
Leicht verletzt wurde ein Kind bei einem Unfall am Montag in Heidenheim.

Ulm (ots)

Der Zehnjährige rannte gegen 13.30 Uhr an der Rosensteinstraße über die Schlosshausstraße. Er hatte aber nicht auf die Autos geachtet. So kam es, dass er von einem Honda erfasst wurde, mit dem eine 84-Jährige von rechts kam. Der Krankenwagen brachte den Buben zur Untersuchung in die Klinik.

+++++++++++++++++ 0410696

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung