Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

01.03.2015 – 18:19

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (ES) Wendlingen - Pkw ins Schleudern geraten

Ulm (ots)

Als am Sonntag gegen 08.15 Uhr ein 21-jähriger Autofahrer auf der BAB A8 in Richtung München unterwegs war, kam er auf regennasser Fahrbahn auf Höhe Wendlingen ins Schleudern. Er wollte vom mittleren Fahrstreifen nach links wechseln, dabei brach der Pkw jedoch aus und das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte es gegen eine Böschung und schließlich kam der Pkw nach ca. 20 Metern im Graben zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt, allerdings entstand am Fahrzeug ein Schaden von ca. 10.000 EUR.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (MY), 0357238

Telefon: 0731/188-2510 Mail: ulm.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung