Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

26.02.2015 – 13:47

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Beim Einparken drei Autos beschädigt

Ulm (ots)

Der Einparkversuch eines 91-jährigen Mercedes-Fahrers verursachte am Mittwochnachmittag einen Gesamtschaden von 17.000 Euro. Der Rentner wollte gegen 15.45 Uhr in eine freie Parklücke auf dem Gelände eines Drogeriemarktes an der Stuttgarter Straße einparken. Er hielt an und gab dann so Gas, dass der Mercedes einen VW streifte, der durch die Wucht noch auf ein weiteres geparktes Fahrzeug geschoben wurde. Der Mercedes überfuhr anschließend ein Bankett und eine kleine Mauer, bevor er gegen einen geparkten VW Tiguan prallte. Eine Meldung an die Führerscheinstelle wurde von den Polizeibeamten gefertigt.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1102; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 335411

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm