Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

19.02.2015 – 10:58

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Radlerin schwer verletzt
Beim Abbiegen hat am Mittwoch in Ulm ein Autofahrer einen Unfall verursacht.

Ulm (ots)

Der 36-Jährige fuhr kurz nach 9.30 Uhr auf der Neuen Straße von der Frauenstraße in Richtung Neue Mitte. Als er nach links in eine Zufahrt abbog, passte er nicht auf. Er übersah die Radlerin, die dort auf dem Geh- und Radweg unterwegs war. Die 37-Jährige konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Sie prallte mit dem Rad gegen den Seat und stürzte. Wegen ihrer schweren Verletzungen brachte der Rettungsdienst die Frau ins Krankenhaus. Den Sachschaden an Auto und Fahrrad schätzt die Polizei auf etwa 1.100 Euro.

+++++++++++++++++ 0292724

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung