Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

19.02.2015 – 10:45

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Eberhardzell - Brandgefährlich - Frau gießt Wasser auf brennendes Frittierfett

Ulm (ots)

Zum Glück nur leichte Verletzungen zog sich eine Frau am Dienstag in Eberhardzell zu, als sie überhitztes Frittierfett mit Wasser löschen wollte. Der Inhalt des auf dem Herd stehenden Topfs hatte sich durch die Überhitzung selbst entzündet. Als die 77-Jährige Wasser in den Topf goss kam es zu einer Stichflamme, die Teile der Kücheneinrichtung in Brand setzte. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++290577

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm