Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

18.02.2015 – 13:21

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Kupferdiebe auf Baustelle
Metalldiebe haben sich in den vergangenen Tagen auf einer Ulmer Baustelle zu schaffen gemacht.

Ulm (ots)

Die Unbekannten schnitten in der vergangenen Woche ein Loch in den Zaun, der das Gelände In der Wanne umgibt. So gelangte sie zu den Containern. Zwei davon brachen die Unbekannten auf. Daraus stahlen sie Kupferdrähte und Kupferabfälle. Wie viel sie erbeuteten, steht bislang nicht fest. Der Polizeiposten Ulm-Eselsberg (Tel. 0731/5501950) ermittelt jetzt wegen des schweren Diebstahls und sucht nach Tätern und Beute.

+++++++++++++++++ 0290558

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung