Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

17.02.2015 – 11:36

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Gefährlicher Mix im Körper
Weggefahren ist ein Autofahrer nach einem Unfall am Montag bei Heidenheim.

Ulm (ots)

Kurz vor 20 Uhr war der 27-Jährige mit seinem VW in der Schnaitheimer Straße unterwegs. Bei Heidenheim fuhr er auf einen Fiat auf. Der Wagen wurde dadurch leicht beschädigt. Die beiden Fahrer stiegen aus und unterhielten sich kurz, dann setzte sich der Verursacher wieder in seinen Wagen und fuhr weg. Zeugen notierten sich sofort das Kennzeichen, außerdem verlor der Wagen ein Kennzeichen an der Unfallstelle. Die Polizei hatte so leichtes Spiel, den Flüchtigen auszumachen. Als die Polizei bei dem Mann zu Hause klingelte, stand der erkennbar unter Alkoholeinfluss. Außerdem gab er zu, Medikamente genommen zu haben. Mit diesem gefährlichen Mix im Körper hatte sich der Mann offenbar ans Steuer gesetzt. Die Polizei begleitete den 27-Jährigen zur Blutentnahme. Er sieht jetzt einer Strafanzeige entgegen.

+++++++++++++++++ 0282070

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell