PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

26.01.2015 – 12:28

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Fenster zu stabil
Ein Einbrecher scheiterte am Wochenende in Ulm an einem Fenster, zwei andere machten Beute.

Ulm (ots)

Dass sich Einbrüche verhindern lassen, zeigt ein Fall aus Ulm vom vergangenen Wochenende. Im Kiefernweg in Jungingen wollte jemand zwischen Freitagabend und Sonntagnachmittag das Fenster eines Hauses aufhebeln. Doch war das Fenster zu stabil. Der Einbrecher gab auf und flüchtete.

Anders dagegen in Gögglingen, wo es einem Einbrecher am Samstag gelang, in ein Haus im Schilfweg einzubrechen. Dazu brach der Unbekannte die Terrassentür auf. Er fand in den Räumen das Geld der Bewohner, damit flüchtete er wieder.

Am frühen Montag gegen 1.30 Uhr entdeckten die Bewohner eines Hauses in der Innenstadt einen Einbruch. Seit Samstagnachmittag muss ein Einbrecher da gewesen sein. Der Dieb kletterte auf Mülltonnen, um besser an die Fenster zu gelangen. So konnte er ein Fenster gewaltsam öffnen. Auch in diesem Haus fand der Dieb das Geld der Bewohner und nahm es mit.

Die Polizei ermittelt jetzt, sicherte die Spuren und hofft auch auf Zeugenhinweise (Tel. 0731/1880). Die Ermittler empfehlen, Haus und Wohnung zu sichern. Tipps dazu gibt es in den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen. Termine können unter der Telefon-Nr. 0731/188-1444 vereinbart werden. Erste Hinweise gibt die Polizei auch in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.k-einbruch.de.

+++++++++++++++++ 0142657 0140451 0144150

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm