Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

21.01.2015 – 11:12

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Langenau - Kaum Beute für Einbrecher
Schmuck fanden Einbrecher am Dienstag in einer Langenauer Wohnung.

Ulm (ots)

Im Laufe des Dienstags hatten sich die Einbrecher auf das Grundstück in der Beethovenstraße geschlichen. Sie hebelten an einem Haus ein Fenster auf und kletterten hinein. Während die Täter die Räume durchsuchten, dürften sie nach Einschätzung der Polizei gestört worden sein. Dennoch fiel ihnen etwas Schmuck in die Hände.

Wegen dieses Einbruchs ermittelt jetzt die Polizei (Tel. 0731/1880). Sie sicherte am Tatort die Spuren, mithilfe derer sie die Täter ermitteln will. Die Beamten hoffen aber auch auf Zeugenhinweise. Daneben empfiehlt die Polizei, Haus und Wohnung zu sichern. Erste Tipps dazu geben Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder die Seite www.k-einbruch.de im Internet. Ausführliche, kostenlose und individuelle Beratungen vor Ort können unter der Telefon-Nr. 0731/188-1444 bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Ulm vereinbart werden.

+++++++++++++++++ 0114251

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung