Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

04.01.2015 – 10:02

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) - Geislingen
Uneinsichtiger landet in der Klinik - Nach wiederholten Verstößen gegen den Platzverweis endete die Nacht im Krankenhaus.

Ulm (ots)

Den ganzen Samstag beschäftigte ein 44-Jähriger immer wieder die Geislinger Polizei. Nach einem Streit zwischen dem Mann und seiner 28-jährigen Lebenspartnerin wurde dem Mann gegen 04.10 Uhr ein Platzverweis erteilt. Die Bahnhofsstraße hatte weiterhin eine ungebrochene Anzugskraft, weswegen er versuchte gegen 13.00 Uhr und 14.30 Uhr erneut Kontakt aufzunehmen. Die Polizeistreife konnte den Geislinger kontrollieren. Ihm wurde die Wirkung eines Platzverweises erklärt. Anschließend wurde ihm bei einem erneuten Verstoß der Gewahrsam angedroht. Der drohende Gewahrsam zeigte nur bis 21.20 Uhr Wirkung. Der inzwischen stark Angetrunkene erschien erneut vor der Tür seiner Angebeteten. Kurze Zeit später saß er auf dem Polizeirevier. Der Bereitschaftsrichter ordnete den Gewahrsam an. Aufgrund der hohen Alkoholisierung wurde die Haftfähigkeit des Mannes geprüft. Nachdem der Arzt dies verneinte, wurde der Mann in die Klinik verbracht

++++++++++++++++++++++++++++12149,

Polizeiführer vom Dienst (GU),

Telefon: 0731/188-1111,

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung