Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Diebe räumen Schulgebäude aus

Ulm (ots) - Aus zwei Computerräumen und einem Büro des Margarete-Steiff-Gymnasiums wurden 22 Monitore entwendet. Der oder die Täter drangen in der Zeit zwischen Samstag und Dienstag auf noch nicht bekannte Weise in das Gebäude ein. Die verschlossenen Türen der drei Räume wurden aufgebrochen, zum Abtransport der Bildschirme dürfte ein Fahrzeug eingesetzt worden sein. Der angerichtete Sachschaden und der Wert der gestohlenen Gegenstände summieren sich auf mehrere tausend Euro. Das Polizeirevier Giengen (Tel.: 07322/96530) sucht Zeugen, denen verdächtige Fahrzeug- oder Personenbewegungen auf dem Gelände der Schule aufgefallen sind.

Die Polizei gibt Tipps, worauf Sie achten sollten:

Autos mit Ihnen nicht bekannten Personen fahren mehrmals langsam durch die Straßen - vielleicht suchen Straftäter ein lohnendes Objekt?

Fensterscheiben klirren, Holz splittert - vielleicht sind es Einbruchgeräusche?

Flackerndes, abgeschirmtes Licht scheint im Dunkeln aus einem Gebäude. Fenster sind ungewohnt verhängt - vielleicht sind gerade Einbrecher am Werk?

Unbekannte warten scheinbar grundlos auf der Straße, im Hausflur oder im geparkten Auto - vielleicht steht jemand bei einer Straftat Schmiere?

Verständigen Sie im Falle von verdächtigen Wahrnehmungen umgehend die Polizei. Wählen sie in solchen Fällen den Notruf 110, damit die Polizei schnell zur Stelle ist.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: