Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Kreis Göppingen - Verkehrsunfälle und Verkehrsbehinderungen

Ulm (ots) - Auch im Kreis Göppingen kam es am zweiten Weichnachtsfeiertag durch Schneefall und Glätte vermehrt zu Verkehrsunfällen und dadurch bedingte Verkehrsbehinderungen. Betroffen hiervon war vorwiegend der östliche Teil des Landkreises.

Gegen 16.35 Uhr kam es auf der B 466 bei Reichenbach im Thäle zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Pkw gegen einen Baum prallte und 4 Personen verletzt wurden (siehe Meldung im Presseportal 27.12.2014 - 10:06). Gg. 16.45 Uhr kam es in Deggingen zu einem Verkehrsunfall auf Grund von Schneeglätte mit drei beteiligten Fahrzeugen. In Türkheim kam gegen 16.50 Uhr ein 19-jähriger Pkw-Lenker von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum. In Geislingen-Weiler kam gegen 23.00 Uhr ein Pkw bei Schneeglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. In Geislingen/Steige kam es zu Behinderungen durch parkende Fahrzeuge in einer engen Straße, sodass das Räum- und Streufahrzeug nicht durchfahren konnte.

Weitere Personen wurden bei den Verkehrsunfällen nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt ca. 15.000 Euro geschätzt.

+++++++++

Polizeiführer vom Dienst /HÄU, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: