Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Mitfahrer schlugen zu
Die Bereitschaft sich ein Taxi zu teilen wurde ausgenutzt. Am Zielort schlugen sie zu und flüchteten.

Ulm (ots) - Die Gutmütigkeit zweier Männer wurde ausgenutzt um am 27.12.2014 in den frühen Morgenstunden von Königsbronn nach Heidenheim zu kommen. Zwei Männer im Alter von ca. 22 Jahren baten darum sich ein bestelltes Taxi mit den zwei später geschädigten Männern zu teilen. Sie boten an, sich am Fahrgeld zu beteiligten. Am Zielort angekommen schlugen sie unvermittelt auf die beiden Gutmütigen ein und flüchteten Richtung Olgastraße. Sie sollen sich mit einem osteuropäischer Sprache unterhalten haben. Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier Heidenheim (07321 322432) entgegen.

+++++++++++++++++++ 2251258

Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: