Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Uhingen - Wer hatte Rot?
Diese Frage versuchen Beamte des Polizeireviers Uhingen nach einem Verkehrsunfall mit Hilfe von Zeugenhinweisen zu klären.

Ulm (ots) - Nachdem am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr auf der Kirchheimer Straße zwei Autos zusammenstießen, reklamierten die beiden Fahrer für sich, dass die Ampel für sie Grünlicht zeigte. Ein 33-Jähriger war mit seinem Pkw Mercedes stadteinwärts unterwegs. Als er sich der Einmündung der B10 aus Richtung Göppingen näherte, schaltete die Ampel unmittelbar vor ihm von grün auf gelb, weshalb er die Ampel passierte. Von der B10 kommend bog zu diesem Zeitpunkt ein 24 Jahre alter Audifahrer in die Kirchheimer Straße ein, weshalb die beiden Fahrzeuge zusammenstießen. Gegenüber den ermittelnden Beamten gab der Audifahrer an, dass die Ampel für ihn Grünlicht zeigte. An den beiden Autos entstand ein Schaden von ca. 14.000 Euro. Da die Schuldfrage vor Ort nicht eindeutig geklärt werden konnte, bittet das Polizeirevier Uhingen Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 07161/93810 zu melden.

+++++++++++++++2247868

Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: