Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Betrunken gegen geparkte Fahrzeuge geprallt

Ulm (ots) - Ein betrunkener 24-jähriger Audi-Lenker verursachte am Sonntagmorgen, kurz vor 05.30 Uhr, auf der Albstraße einen Unfall, bei dem ein Schaden von über 22.000 Euro entstand. Der Audi streifte zuerst einen Golf, bevor er auf einen neuwertigen Opel prallte, der dabei reichlich demoliert wurde. Danach fuhr er weiter und beschädigte noch einen vor dem Opel stehenden Citroen. Danach versuchte er zu flüchten. Durch die Unfallgeräusche aus dem Schlaf gerissene Anwohner nahmen die Verfolgung auf und stellten den flüchtenden Autofahrer. Nach der Blutprobe wurde der Führerschein des 24-Jährigen einbehalten.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 2225995

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: