POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Haftbefehl gegen mutmaßlichen Mittäter an Raubüberfall auf Spielhalle
20-Jährigr fiel bei Polizeikontrolle auf

Ulm (ots) - Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg erließ der Haftrichter am Amtsgericht Ravensburg am Donnerstag Haftbefehl gegen einen 20 Jahre alten Mann. Ihm wird vorgeworfen, an einem Raubüberfall auf eine Spielhalle am Bismarckring in der Nacht zum 14. November beteiligt gewesen zu sein. Wie berichtet, hatte gegen 0.15 Uhr ein maskierter Mann die Spielothek betreten, die beiden anwesenden Mitarbeiterinnen bedroht und Bargeld gefordert. Die Frauen hatten die Forderungen des Unbekannten erfüllt und Bares ausgehändigt. Danach flüchtete der Täter. Jetzt gelang es der Polizei einen Mittäter des Räubers zu ermitteln. Er war bei einer Kontrolle im Alb-Donau-Kreis aufgefallen, da er ein gestohlenes Handy bei sich hatte. Bei seiner Vernehmung räumte er auch eine Beteiligung an dem Raubüberfall ein. Er habe die Spielhalle für einen flüchtig Bekannten ausbaldowert, der dann den Überfall begangen habe. Die Ermittlungen nach dem zweiten Tatverdächtigen dauern an.

+++++++1985789

Horst Baur, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: