Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

10.12.2014 – 15:17

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Zusammenstoß fordert zwei Verletzte

Ulm (ots)

Unachtsamkeit führte am Mittwoch beim Industriegebiet Donautal zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und rund 10.000 Euro Sachschaden. Gegen 11 Uhr wollte ein aus Richtung Wiblingen kommender Autofahrer nach links in die Hans-Lorenser-Straße abbiegen. Der Mann übersah hierbei ein entgegenkommendes Auto. Beim Zusammenstoß zog sich der 66-jährige Unfallverursacher schwere Verletzungen zu. Er hatte zum Unfallzeitpunkt den Sicherheitsgurt nicht angelegt. Die 61-jährige Fahrerin des anderen Autos wurde leicht verletzt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung