Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Sachverständiger nach Brand eingeschaltet

Ulm (ots) - Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Vorderen Karlstraße, der am Montagabend kurz vor 21.00 Uhr ausbrach, wurde zur Klärung der Brandursache ein Sachverständiger hinzugezogen. Am Dienstagvormittag hatten Techniker der Kriminalpolizei die Wohnungen nach möglichen Ursachen des Brandes gesucht. Eine 39-jährige Bewohnerin erlitt druch das Unglück leichte Verbrennungen. Der Schaden am Haus beläuft sich auf insgesamt zirka 30.000 Euro.

Im Rahmen einer Verkehrsabsperrung fragte gegen 21.10 Uhr ein BMW-Lenker einen Polizeibeamten nach dem Grund. Da der 53-Jährige stark nach Alkohol roch wurde er gleich kontrolliert. Er musste nach dem Alkoholtest seinen BMW stehen lassen und wurde angezeigt.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 2143941

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: