Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Gegenverkehr übersehen

Ulm (ots) - Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von 16.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls auf der Zanger Straße, der sich am Sonntag gegen 19.15 Uhr ereignete. Eine 38-jährige Audi-Lenkerin wollte nach links in die Sudetenstraße abbiegen und hatte dabei einen entgegenkommenden Audi einer 51-Jährigen übersehen. Beide Frauen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren so beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Ampelanalage war zum Unfallzeitpunkt außer Betrieb.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 2136521

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: